Zweifel

… habe ich an der Richtigkeit einer Zustellnachricht meines Mahngerichtes. Danach soll mein Mahnbescheid gegen eine große Firma am 17.02.2019 zugestellt worden sein.

Allein: der 17.02.2019 war ein Sonntag. Dass der Zustelldienst UND die Firma am Sonntag gearbeitet haben, scheint mir arg unglaubwürdigt.

… alles falsch gemacht

Es sieht zunächst nach einem normalen Inkasso-Fall aus. Der Mandant vermietet einen Kran an einen Handwerker, wird dafür nicht bezahlt. Das komplette Programm – 3 Mahnungen, anwaltliche Zahlungsaufforderung, Mahnbescheid, Vollstreckungsbescheid. Zwangsvollstreckung.

Der Schuldner legt gegen den Vollstreckungsbescheid Einspruch ein, so sitzen wir uns heute vor dem Amtsgericht gegenüber.

Sichtlich geknickt erklärt der Handwerker dort: ja, […]

Märchenhaft

Es war einmal … im Dezember 2010, dass eine Hautärztin für die Entfernung einer Warze und eine Behandlung der Augenbrauen mit Botulinumtoxin (beides keine Kassenleistungen) einem Patienten insgesamt rund 430 Euro in Rechnung stellte, die nicht bezahlt wurden.

Nach vergeblicher Mahnung durch die Ärztin und den Anwalt wurde Vollstreckungsbescheid gegen den Patienten erwirkt und daraus […]

Soziale Schuldnersuche

Ein chinesisches Gericht hat eine Handy-App veröffentlicht, die das Leben von Schuldnern erschweren soll.

Das Programm, das in das in China beliebte soziale Netzwerk WeChat eingebaut ist, ermöglicht es, Zahlungsunwillige auf einer Karte im Radius von 500 Metern ausfindig zu machen. Werden diese gefunden, darf man sie an entsprechende Behörden melden.

Angeblich […]

3 1/2 Jahre

Warum dauert es so lange, bis ich über das Gericht mein Geld bekomme? – das werde ich häufig von Mandanten gefragt. Manches kann man mit bürokratischen Entscheidungswegen erklären, manches aber auch nicht mehr:

Mandant zahlt meine Rechnung nicht, trotz mehrerer Mahnungen 26.06.2015 Antrag auf Kostenfestsetzung gegen den eigenen Mandanten (§ 11 RVG) an das zuständige […]