Verfahrensdauer

Gegen eine Entscheidung in der Zwangsvollstreckung lege ich am 22.06.2017 das Rechtsmittel der „sofortigen Beschwerde“ beim zuständigen LG Dresden ein. Es passiert: gar nichts.

Im Januar 2018 frage ich schriftlich nach, was aus meiner Beschwerde geworden ist. Es passiert: gar nichts.

Am 29.08.2018 rufe ich in der Geschäftsstelle des Landgerichts an. Dort teilt man mir […]

Vermögensauskunft

Die häufigste Lüge in der Vermögensauskunft (eidesstattliche Versicherung, Offenbarungseid):

zur Zeit tätig als: arbeitssuchend

Seit vielen Jahren …

 

Falsche Kontosperre

In einer Inkassosache haben wir eine eine Vorpfändung bei der Postbank gegen ein genau bezeichnetes Konto der Schuldnerin ausgebracht. So weit – so normal.

Ein paar Tage später ruft uns eine völlig panische Frau an, warum wir ihr Konto gesperrt hätten. Es stellt sich heraus, dass diese Frau zwar den gleichen Namen trägt, wie unsere […]

9258 Tage

Am 25.07.1992 – Helmut Kohl war Bundeskanzler einer schwarz-gelben Regierungskoalition, der spanische König Juan Carlos eröffnet die 25. Olympischen Sommerspiele in Barcelona – verkaufte der Mandant ein Gartenhaus für knapp 5.100 DM, das nicht bezahlt wurde. Mahnbescheid, Vollstreckungsbescheid und erste Vollstreckungsmaßnahmen bis 1994 konnten den Schuldner nicht zur Zahlung bewegen.

2010 kam der Mandant zu […]

Das volle Programm

Der Gerichtsvollzieher – beauftragt mit der Verhaftung des Schuldners zur Erzwingung der Vermögensauskunft – schreibt mir:

ist die Vollstreckung des Haftbefehls für den xx.xx.2017 geplant. Ein entsprechendes Amtshilfeersuchen an die Polizei wurde gestellt. Die Wohnung wird trotz Anwesenheit von Personen nicht geöffnet. Widerstand gegen die Vollstreckungshandlung wird vermutet.

Anscheinend hat der Gerichtsvollzieher bereits Erfahrungen […]