Schreibfehler des Tages

Mandant nimmt zu einem Schreiben der Gegenseite Stellung:

wir möchten zum Schreiben vom 02.09.2017 des Herrn Prof. Dr.-Ing. labil … wie folgt Stellung nehmen:

 

 

Eine neue Kanzlei

Veränderungen kündigen sich an: wahrscheinlich ab Dezember wird meine Kanzlei umziehen, unsere alte Scheune nimmt langsam aber sicher die Gestalt einer neuen Kanzlei an:

Ich freue mich schon auf die neue Arbeitsumgebung, vor der natürlich der Stress des Umzuges noch bewältigt werden will.

Forderungen als Kapitalanlage

Im November 2006 bestellt jemand Waren in einem Onlineshop im Wert von 166,79 Euro und bezahlt sie nicht. Im August 2007 ergeht deswegen Vollstreckungsbescheid.

Nach diversen misslungenen Vollstreckungsmaßnahmen leistet HEUTE (25.08.2017) die bereits 2012 gepfändete Bank die volle geschuldete Summe: insgesamt fast 630 Euro.

Der Mandant freut sich über eine Verzinsung von 5 Prozentpunkten über […]

Guter Mann

Aus einer Vermögensauskunft:

erlernter Beruf: Facharbeiter Bürokraft

zur Zeit tätig als: ohne

Ich habe keinerlei Einkommen. Meinen Lebensunterhalt bestreite ich wie folgt: Ich lebe vom Einkommen meiner Lebensgefährtin C.D. Frau D. bezahlt die kompletten Lebenshaltungskosten + ca. 5,00 Euro Taschengeld wöchentlich.

Ich werde in den nächsten Tagen einen Antrag auf ALG II stellen.

Der Mann […]

EGVP – ein technisches Rätsel

Ich benutze, um Schriftsätze bei den dafür zugelassenen Gerichten einzureichen, EGVP – das Elektronische Gerichts- und VerwaltungsPostfach. Normalerweise funktioniert das stabil und problemlos. Die Dokumente werden als PDF erstellt und dann an das Gericht gesandt.

Eine Rückfrage des Gerichts gibt mir nun aber technische Rätsel auf: man bittet mich, einen Kostenfestsetzungsantrag nochmals einzureichen, weil er […]