Kurzer Prozess

Beck-aktuell berichtet über ein Zivilverfahren, das jetzt nach 34 Jahren Prozessdauer vor dem LG Düsseldorf mit einem Urteil abgeschlossen wurde:

Im Erbstreit um Anteile der Arag-Versicherung hat das Landgericht Düsseldorf am 05.04.2017 nach 34 Jahren ein Urteil gefällt. Danach muss Arag-Chef Paul-Otto Faßbender seiner Schwester rund 3,5 Millionen Euro als Ausgleich zahlen. Damit wurde der längste je am Düsseldorfer Landgericht geführte Prozess beendet – zumindest in der ersten Instanz.

Und dann beschwert sich mancher Mandant über seine lange Prozessdauer …

Beitrag teilen
Share

Kommentare sind nicht erlaubt.